La Turballe ist ein wunderschöner Badeort an der hervorragenden Küste Loire-Atlantique, die auch als „Côte d’Amour“ bekannt ist. Sie liegt auf der Halbinsel Guérande, etwa 8 km von Guérande und 15 km von La Baule entfernt.

Ursprünglich war La Turballe ein Fischereihafen, der im 19. Jahrhundert entstand, als die Sardinen-Konservenfabriken aus dem Boden schossen. Heute ist der Hafen von La Turballe einer der größten Fischereihäfen in der Region Loire-Atlantique und spezialisiert auf Fische wie Sardinen, Makrelen und Tintenfisch.